Wohlige Wärme
durch Daunendecken.

Feder & Daune

Wohlige Wärme
durch Daunendecken.

Feder- und Daunenkissen

Bettdecken, die mit hochwertigen Daunen gefüllt sind, zeichnen sich durch eine gute Feuchtigkeitsdurchlässigkeit aus. Für die Herstellung von Daunendecken werden Gänsedaunen und Entendaunen sowie Federn verwendet. Die Wärmewirkung einer Daunendecke ist abhängig vom Herkunftsland der Daunen: je kälter die Region, desto besser ausgeprägt ist die Daune. Sibirische Daunen sind somit deutlich wärmender als europäische. mehr erfahren

Aus unserem Sortiment

NATÜRLICHE KLIMAREGULATOREN - WOHLIGE WÄRME DAUNENDECKEN

"Erlesene Daunenfüllungen und feine Bezüge sorgen für ein optimales Klima in der Nacht und schenken Ihnen einen einzigartigen Schlafkomfort. Mögen Sie es zum Beispiel außergewöhnlich leicht, kuschelig und warm, sollten Sie sich für die hochwertigeren Gänsefedern und -daunen entscheiden. Eine ausgeglichene Temperaturregelung Ihres Körpers, ein gutes Wärme- und Feuchtigkeitsmanagement Ihrer Bettware und hautverträgliche Materialien bestimmen Ihr Schlafklima. Neben dem Schlafklima trägt aber auch das Gewicht Ihrer Bettdecke zu einem hohen Schlafkomfort bei. Dabei gilt: Je leichter die Bettdecke, desto besser.

Bettdecken, die mit hochwertigen Daunen gefüllt sind, zeichnen sich durch eine gute Feuchtigkeitsdurchlässigkeit aus. Für die Herstellung von Daunendecken werden Gänsedaunen und Entendaunen sowie Federn verwendet. Die Wärmewirkung einer Daunendecke ist abhängig vom Herkunftsland der Daunen: je kälter die Region, desto besser ausgeprägt ist die Daune. Sibirische Daunen sind somit deutlich wärmender als europäische. Die wertvollste und teuerste Daune, die als Füllung in Bettdecken verwendet wird, ist die „Eiderdaune“. Ideal für alle Schläfer mit hohem Wärmebedarf oder für solche, die es einfach kuschelig mögen.

Um die Langlebigkeit und Qualität einer Daunendecke zu wahren, wird großen Wert auf eine sorgfältige Konfektion gelegt. Die geschlossenen Kassetten sorgen dafür, dass die Daunen nach der Reinigung über Jahre hinweg gleichmäßig verteilt bleiben. Ergonomisch geformte Kassetten mit optimal angepasstem Füllgewicht schmiegen sich sanft an ihre Körpersilhouette an, sodass Sie den maximalen Schlafkomfort genießen können.

 

WOHLIGE WÄRME – WELCHE DAUNENDECKE PASST ZU MIR?

Das Geheimnis für erholsamen Schlaf ist so individuell wie Sie selbst. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Bettwaren ganz auf Ihre persönlichen Schlafbedürfnisse abstimmen. In den warmen Sommermonaten luftig-leicht, an frostigen Wintertagen kuschelwarm – mit morgana sind Sie immer genau richtig zugedeckt. Wählen Sie einfach die Bettware aus, die am besten zu Ihnen passt. Wir möchten Ihnen unsere fünf Wärmeausführungen für Daunendecken genauer vorstellen, um Ihnen die Wahl für Ihre passende Decke zu erleichtern:

  • EXTRALEICHT – FÜR WARME SOMMERNÄCHTE

Besonders leichte Decke, vorzugsweise für wärme Nächte bzw. für Personen die leicht schwitzen.

  • LEICHT – GERINGE WÄRMEHALTUNG

Leichte Decke mit geringer Wärmehaltung, vorzugsweise für die Übergangszeiten oder für Personen, die in gut temperierten Räumen schlafen.

  • NORMAL – NORMALE WÄRMEHALTUNG

Decke mit normaler Wärmehaltung für die Übergangszeiten. Sie eignet sich perfekt für Schlaftypen, die weder Wärme noch Kälte beklagen.

  • WARM – HOHE WÄRMEHALTUNG

Ganzjahresdecke mit hoher Wärmehaltung vorzugsweise als Winterdecke für Personen, welche leicht frieren.

  • EXTRAWARM – EXTRA HOHE WÄRMEHALTUNG

Wohlig-warme Winterdecke, für die kalte Jahreszeit, mit extra hoher Wärmehaltung.